img_1902-800x600

Neujahrs-Schneeschuhtour

Immer wieder schön, im Saanenland eine Schneeschuhtour zu organisieren.
p1090833-2-800x533

Jura Trekking

Weite, wilde Hochebenen im Schweizer-Jura bietet perfektes Terrain zum Trekken.
p1090610

Piz Buin

Früher Schnefall hindert uns nicht, den Piz Buin zu besteigen.
P1060287 (800x535)

Spektakuläre Trifftbrücke

Vom 17. - Sa 18. Juni waren wir im Grimsel - Sustengebiet unterwegs. Höhepunkt dieser Wanderung war sicher die Triffbrücke. Mit 170 m Länge und 100 m Höhe eine der spektakulärsten der Alpen. Trotz viel Schnee ab 2 200 m entfaltet sich nun in…
P1060191

Wanderung im abgelegenen Kiental

Am Freitag 27. Mai machen wir uns ins abgelegene Kiental im Bernoer Oberland auf. Die Schneefälle in den letzten Tagen machen mir etwas Gedanken. Lege mir entsprechend eine Alternative Route bereit. Ab 1 900 m.ü.M. treffen wir an den Schattenhängen…
Golden Dreieck Fischingen

Velotour im "Goldenen Dreieck"

Abwechslungsreiche Velotour im Hinterthurgau, Zürcher-Oberland und St. Gallen vom 15. - 16. April. Auch Regen kann der guten Stimmung der Gäste nichts anhaben. Bereichert wird die Velotour mit einer Führung durch das Museum von Ulrich Leutenegger,…
Habkern Seefeld

2 Tage Schneeschuhtouren durch eine der grössten Moorlandschaften der Schweiz

Zwischen Sörenberg und Habkern liegt eine der grössten zusammenhängenden Moorlandschaft der Schweiz. Ein perfektes Gebiet für abwechslungsreiche Schneeschuhtouren. 2 Tage Genuss Pur abseits vom Alltagsstress.
Version 2

Märchenhafte Schneeschuhtour im Toggenburg

Am Fusse der Churfirsten ziehen wir die ersten Spuren durch eine tief-verschneite Märchenlandschaft. So richtig zum herunter fahren.
Combette

Schneeschuhtour im Pays d'Enhaut

Der Grat vom Combett, hinter Rougemont, war das Ziel unserer Schneeschuhtour vom vergangen Freitag. Das Wetterglück stand auch dieses mal auf unserer Seite.  Die frisch verschneite Bergwelt vom Pays d'Enhaut war einmal mehr absolut bezau…
Brüsti Attinghausen

Lawinenkurs

Während 2 Tagen genoss ich eine intensive Weiterbildung in Lawinenkunde. Durch das wechselhafte Wetter herrschten optimalen Bedingungen, um enorm viel über die Beurteilung der Lawinensituatin zu lernen.